Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Das ist die Website des Mehrzweckverbands Sensebezirk. Im Jahr 2023 mit der Arbeitsaufnahme der Feuerwehr Sense gegründet, übernimmt er seit dem 1. Januar 2024 auch die Aufgaben des Gemeindeverbands Region Sense. Er hat das Ziel, sämtliche bestehenden und allenfalls zukünftigen bezirksweiten Aufgaben durch eine Organisation zu erfüllen und so Synergien zu nutzen. So sollen auch die Aufgaben der Gemeindeverbände OS Sense und Gesundheitsnetz Sense in den nächsten Jahren ebenfalls in den Mehrzweckverband integriert werden.

Hier finden Sie bereits heute das wichtigste zum Mehrzweckverband Sensebezirk und der Region Sense. Dieser Internetauftritt wird demnächst überarbeitet. In der Zwischenzeit stehen ihnen nach wie vor auch die Webseiten der Gemeindeverbände OS Sense und Gesundheitsnetz Sense zur Verfügung.


AKTUELLES AUS DER REGION

Die Orientierungsschule Sense sucht eine neue Geschäftsführung!

Mike Probst wird Ausbildungs- und Stabsoffizier!

Das Direktorium der Feuerwehr Sense ernennt Herrn Mike Probst zum Ausbildungs- und Stabsoffizier.

Herr Probst ist zweisprachig und verfügt über langjährige Erfahrung im Feuerwehr- und Führungswesen. Er ist zudem als Offizier und Zugführer am Ausrückstandort Wünnewil tätig.

Am 1. Februar 2024 wird er seine Arbeit als Ausbildungsverantwortlicher bei der Feuerwehr Sense beginnen.

Bilder, Objekte und Stimmen zum Winter im Sensebezirk

Winterliches findet sich auch in der Sammlung des Sensler Museums. Von gemalten Winterlandschaften und Fotografien bis zu Werkzeugen hinterliess die kalte Jahreszeit Spuren in der materiellen Alltagskultur.

Passend zu den Exponaten können die Besucher und Besucherinnen Erzählungen von vergangenen Wintern lauschen. So erzählt jemand von seiner Kindheit im Schwarzsee in den 1930er & 1940er-Jahren. Von eingefrohrenen Tintenfässern im Postbüro neben dem Restaurant Gypsera, Pistenpräparation ohne Maschienen bis zum Weg in die Schule mit den Ski.

Aggloprogramm Bern
Vier Sensler Gemeinden sind mit dabei!

Die Sensler Gemeinden Wünnewil-Flamatt, Bösingen, Ueberstorf und Schmitten werden zum ersten Mal am Agglomerationsprogramm Bern teilnehmen. Die Regierungen der Kantone Bern und Freiburg sowie die betroffenen Gemeinden haben entsprechende Vereinbarungen unterzeichnet.

Mehrzweckverband Sensebezirk

Ein historischer Moment: Der Mehrzweckverband Sensebezirk ist gegründet!

An der konstituierenden Delegiertenversammlung vom 24. Mai 2023 in Tafers wurden die Gremien des Verbands bestellt und sämtliche Anträge einstimmig angenommen.

Revision regionaler Richtplan Sense

Nach dem die Delegiertenversammlung der Region Sense am 24. Mai 2023 den revidierten regionalen Richtplan beschlossen hat, konnte dieser am 25. Mai 2023 dem Direktor der RIMU, Hr. Staatsrat Jean-François Steiert übergeben werden.

Alles über die erneuerbaren Energieen

Neue Internetseite des Kantons Freiburg.

Gesundheit im Alter

Hilfreiche Informationen, nützlich Kontakte, persönliche Beratung rund um die Gesundheit im Alter erhalten Sie bei der Koordinationsstelle des Gesundheitsnetz Sense.

Gemeinsame Geschäftsstelle

Im Sommer 2021 zogen die Mitarbeitenden der drei Sensler Gemeindeverbände Region Sense, OS Sense und Gesundheitsnetz Sense in gemeinsame Büroräumlichkeiten an der Schwarzseestrasse 5 in Tafers. Seither findet ein reger Wissensaustausch statt und Ressourcen werden gemeinsam genutzt.

Ingrid Bürgy | David Köstinger | Sandra Rauber | Christine Meuwly | Simon Ruch | Andrea Michel

Energiestadt Sensebezirk

Der Sensebezirk löst sich von fossilen Brennstoffen und wird ausgezeichnet!

Der Sensebezirk erhält zum dritten Mal das Energiestadt-Label. Es ist der Lohn für eine konsequente Klima- und Energiepolitik.

Veranstaltungen

Viele Menschen tun viel dafür, um das gesellschaftliche, wirtschaftliche, politische kulturelle Leben im Sensebezirk abwechslungsreich zu gestalten. Hier eine Übersicht der wichtigsten öffentlichen Anlässe in der Region.

Sitzungstermine

Wichtige Termine für Mitglieder von Gemeindeverbänden, Projektteams und Arbeitsgruppen auf einen Blick.

Downloadcenter

Wer sich politisch engagiert, muss viele Entscheidungen treffen. Die im Downloadcenter aufgelisteten Dokumente helfen dabei, sich die nötigen Kenntnisse zu den diversen Dossiers anzueignen.

Informiert

Sie möchten wissen, welche Themen die Menschen im Sensebezirk beschäftigen? Dann folgen Sie uns auf Facebook und LinkedIn oder melden Sie sich per E-Mail beim Gemeindeverband Region Sense.

Back to top