Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Gesund und in Würde altern. Umgeben von kompetenten, verständnisvollen Menschen, die einem mit Respekt begegnen und alles dafür tun, damit die Lebensqualität so lange wie möglich so hoch wie möglich bleibt. Sobald man selbst oder ein uns nahestehender Mensch alt wird, sieht man sich mit Fragen konfrontiert, die man alleine oft nicht beantworten kann. Die 2019 eingerichtete Koordinationsstelle des Gesundheitsnetz Sense ist dafür da, Menschen bei der Beantwortung dieser Fragen zu unterstützen, sie kompetent und professionell zu beraten oder an die entsprechende Fachstelle weiterzuleiten.

Wir möchten so lang wie möglich aktiv und selbständig sein. Bei guter Gesundheit bleiben und unser Leben selbstbestimmt gestalten. Der Übergang vom «dritten», autonomen Alter zum «vierten» oder fragilen Alter macht ältere Menschen anfälliger. Ihre eigenen Ressourcen nehmen ab und sie sind vermehrt auf Hilfe angewiesen. Dennoch leben derzeit rund 90 Prozent der älteren Menschen in der Schweiz in den eigenen vier Wänden. Trotz der demografischen Entwicklung wird der Anteil der zuhause lebenden Senioren laut einer Studie von Pro Senectute Schweiz konstant bleiben.

Koordinationsstelle Gesundheitsnetz Sense

  • Die Koordinationsstelle informiert und berät interessierte Menschen und Fachpersonen über bestehende Dienstleistungen und Unterstützungsangebote rund ums Thema «Gesundheit im Alter».
  • Die Koordinationsstelle vernetzt die verschiedenen Akteure und koordiniert die Angebote.
  • Die Koordinationsstelle beteiligt sich aktiv an der Umsetzung des Alterskonzepts und der Alterspolitik Senior+  im Sensebezirk.

Koordinationsstelle Gesundheitsnetz Sense

Maggenberg 1
1712 Tafers

Website

Kontakt-Hotline

+41 26 494 45 45

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Notfallnummern

  • 144 – Sanität, Ambulanz
  • 117 – Polizei
  • 118 – Feuerwehr
  • 143 – Tel-Seelsorge, Dargebotene Hand
  • 1414 – Rega, Rettungsflugwacht
  • 026 306 60 00 – HFR Tafers
  • 026 418 35 35 – Notfallnummer Sensler Ärzte
  • Flyer Dienste Sensebezirk

SELBSTBESTIMMT LEBEN

Coronavirus

Die Schweiz befindet sich in einer ausserordentlichen Lage. Die gesamte Bevölkerung ist betroffen und dringend aufgerufen, Verantwortung zu übernehmen. Um die Zahl der schweren Erkrankungen zu begrenzen und die Überlastung unseres Gesundheitssystems zu vermeiden, braucht es gemeinsames Handeln. Bitte beachten Sie die Informationen des Bundesamts für Gesundheit.

Alterskonzept Sense

Durch das Alterskonzept soll erreicht werden, dass ältere Menschen im Sensebezirk so lange wie möglich in Selbständigkeit leben können. Es dient den Gemeinden dazu, die dafür nötigen Massnahmen einzuleiten.

Pro Senectute Schweiz

Pro Senectute setzt sich seit 100 Jahren für das Wohl von älteren Menschen ein. Heute ist sie die grösste Fach- und Dienstleistungsorganisation für Seniorinnen in der Schweiz. Auf ihrer Website findet man viele nützliche Informationen rund um die Themen Alter, Vorsorge und Gesundheit.

Back to top